Coronavirus

Liebe Eltern

 

Es ist so weit und wir können endlich einen Schritt Richtung „Zurück in die Normalität“ machen. An dieser Stelle danke ich Ihnen für Ihre grosse Unterstützung in den vergangenen Wochen des Fernunterrichtes. Die Rückmeldungen der Lehrpersonen waren zum grössten Teil sehr positiv bezüglich der Arbeiten, welche die Kinder zu Hause alleine oder mit Ihrer Unterstützung getätigt haben. Ein grosses Dankeschön! Am Montag starten wir nun mit dem Präsenzunterrricht, welcher noch immer ein anderer sein wird als ihn die Kinder kennen, da wir in den Klassen unser Verhalten nach Vorgaben und Richtlinien des Volksschulamtes und des BAG ausrichten. Dieser Unterricht wird bis zu den Sommerferien stattfinden. Ich gebe Ihnen einige Hinweise und Angaben zu den Richtlinien, an die wir uns alle zum Schutze aller halten werden.

 

1. Die beiden Schulhäuser sind so genannte „Container“ oder „Cocons“, in welchen sich nur die Lehrpersonen und die Kinder aufhalten werden. Es dürfen keine anderen Personen eintreten. Die Eltern dürfen sich auch nicht in grösseren Gruppen auf dem Schulgelände aufhalten. (es gilt weiterhin ein Versammlungsverbot von mehr als 5 Personen). Beide Eingänge der Schulhäuser sind geöffnet, so dass es keine Engpässe gibt beim Betreten.

 

2. Wir halten uns alle an die Hygienemassnahmen des BAG und haben unsere Schulhäuser mit dem nötigen Material dazu ausgerüstet. Es gibt Desinfektionsmittel für das Lehrerteam und Flüssigseife an den Waschstationen mit Einwegpapier zum Abtrocknen der Hände für die Kinder. Nach Betreten des Gebäudes müssen alle zuerst ihre Hände waschen, ebenso nach der Pause und bei Zimmerwechsel. Es wird regelmässig gelüftet und die Türen sind offen, wann immer möglich, damit Türfallen möglichst wenig benutzt werden müssen. Die Oberflächen der Arbeitsplätze, Handläufe und Türfallen etc. werden zwei Mal täglich desinfiziert. Das Eintreten und der Zimmerwechsel in den Schulhäusern und die Pausen sind so geregelt und organisiert, dass es nicht zu Staus und Drängeleien kommen kann.

 

3. Für infizierte Personen, oder Personen, die mit einer infizierten Person Kontakt hatten, besteht eine Meldepflicht beim kantonsärztlichen Dienst. Melden Sie sich umgehend bei der Schulleitung, wenn dies der Fall sein sollte.

 

4. Wo nötig haben wir den Stundenplan und Verschiebungen der Kinder innerhalb des Schulhauses so eingeplant, dass es nicht zu Ansammlungen von mehr als einer Klasse in einem Zimmer oder auf den Gängen kommt. Wir benutzen auch alle Aussengelände des Schulareals.

 

5. Die Kinder sollen sich innerhalb der Schulgebäude ihrem Alter entsprechend normal verhalten können. Die Lehrpersonen versuchen dem Alter der Kinder entsprechend den Abstand von 2 Metern einzuhalten und halten untereinander diesen Abstand ein (eine Maskenpflicht ist nicht gegeben).

 

6. Die Kinder teilen kein Essen und Material untereinander, die Lehrpersonen weisen die Kinder darauf hin und achten darauf. Es dürfen auch keine Geburtstagskuchen und Ähnliches mitgebracht werden.

 

7. Kranke Kinder kommen nicht in die Schule! Kinder mit Fieber und/oder Husten müssen zu Hause bleiben. Die Eltern melden ihre Kinder wie gewohnt ab. Die Lehrpersonen schicken kranke Kinder nach Hause. Es können Ausnahmen gemacht werden, falls die Symptome zu einer nicht ansteckenden Krankheit gehören (z.B. Heuschnupfen).

 

8. Wenn sich ein Kind verletzt, wird die Lehrperson dieses versorgen (Schutzmasken und Handschuhe sind vorhanden).

 

9. Zeigt eine Person während des Unterrichtes Symptome einer Atemwegserkrankung muss eine Maske getragen und betreffende Person sofort nach Hause geschickt werden. Seien Sie für diesen Notfall immer erreichbar.

 

10. Besonders gefährdete Personen (Kinder und Lehrpersonen) oder Personen, die mit gefährdeten Personen zusammenleben, bleiben zu Hause. Bitte melden Sie sich bei der Schulleitung, wenn sie betroffen sind, um eine individuelle Lösung zu finden. Primarschule Lüsslingen-Nennigkofen Nadine Brülhart, Schulleiterin, c/o Gemeindeverwaltung, Bürenstrasse 104, 4574 Nennigkofen, 032 621 17 10 schulleitungln@luesslingen-nennigkofen.ch

 

11. Es werden alle Fächer unterrichtet. Die Lehrpersonen organisieren den Unterricht so, dass möglichst kleine Gruppen innerhalb der Räumlichkeiten zusammen arbeiten und keine engen körperlichen Kontakte entstehen. Im Turnen werden die Aktivitäten den Umständen entsprechend und dem Alter der Kinder angepasst durchgeführt.

 

12. In den kommenden Wochen können auch wieder Lernzielkontrollen durchgeführt werden und die Kinder erhalten vor den Sommerferien ein Zeugnis mit dem Eintrag „Kein Präsenzunterricht vom 16.3 bis 8.5.2020“.

 

13. Wir beginnen mit der Lernzeit erst in der Kalenderwoche 21. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich zuerst an den jetzigen, immer noch „speziellen“ Unterricht gewöhnen.

 

14. Es finden keine Standortgespräche mit Kontakt statt. Die Klassenlehrperson Ihres Kindes informiert Sie bezüglich der Handhabung der Gespräche in den kommenden Wochen.

 

15. Die Logopädielektionen, der Religionsunterricht so wie der Musikunterricht finden wieder statt. Die betreffenden Fachlehrpersonen werden Sie direkt kontaktieren, wenn nötig. Auch in diesen Lektionen werden die Hygienemassnahmen wie beschrieben eingehalten.

 

16. Es finden keine Ausflüge und gemeinsame Schulanlässe bis zu den Sommerferien statt, also leider auch kein gemeinsamer Schulschluss. Da wir die Herbstwanderung nun leider nicht als Frühlingsausflug werden durchführen können, erhalten sie das eingezogene Geld in den kommenden Tagen zurück.

 

17. Die Zahnprophylaxe vom 29. Mai findet nicht statt. Die Papiersammlung vom 15. Mai wird nicht von unseren Schülerinnen und Schülern durchgeführt. Auch der Schulsport findet bis zu den Sommerferien nicht statt.

 

Nun wünsche ich uns allen, dass wir gesund bleiben. Wir alle versuchen zum Schutze aller nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln! Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an mich unter 032 621 17 10. Ich grüsse Sie herzlich und freue mich, Sie hoffentlich bald wiederzusehen!

 

Nadine Brülhart

Herzlich willkommen

Hier kannst du einen Einblick in unser Schulleben erhaschen. Wir wünschen dir viel Spass dabei!

Agenda

Wann?

  • 01.06.2020
  • 11. und 12. 06. 2020

  • 04.07.2020 - 09.08.2020

  • 10.08.2020

  • 15.09.2020
  • 16.09.2020

  • 26.09.2020 - 18.10.2020

  • 19.10.2020

Was?

  • Pfingsten: unterrichtsfrei
  • Fronleichnam und Brückentag: unterrichtsfrei

  • Sommerferien                                                                                 

  • Schulbeginn nach den Sommerferien

  • Informationsanlass zum
  • Aufklärungsprojekt

  • Herbstferien                                                        

  • Schulbeginn nach den Herbstferien

Wer? Wo?

  • alle Klassen
  • alle Klassen                                                                            

  • alle Klassen                                                                        

  • alle Klassen

  • Eltern der 5./6. Klässler
  • 5./6. Klasse (ganzer Tag)

  • alle Klassen                                                                                                                              

  • alle Klassen